Colturschock Online Shop
Artikel suchen:


Du hast noch keine Artikel in Deinem Warenkorb.
RAZZIA - Rest of 1981-1992 Vol.1 LP im limitierten grünen Vinyl 14,90 EUR
incl. 19 % UST zzgl.
RAZZIA - Rest of 1981-1992 Vol.1 LP im limitierten grünen Vinyl

Art.Nr.: 102-00810
Lieferzeit:  3-4 Tage

Limitierte Pressung von 333 Exemplaren im grün-deckendem 140g-Vinyl mit dickem Cover und aufklapp- baren 4-seitigen Texteinleger mit unveröffentlichten Fotos. Vinyl und Cover sind handnummeriert. Insg. 16 Tracks in ca. 40 Minuten. Nach über 20 Jahren, tatsächlich ein komplettes Album der RAZZIA-Urbesetzung um Sänger Rajas! Rares und vor allem bisher unveröffentlichtes Material aus den Jahren 1981-1992 nach bester Manier ausgewählt und gemastert.

"Rest of 1981-1992 Vol.1" enthält ausgewählte Sampler-Tracks, sowie seltenes und bisher unveröffentlichtes Material der RAZZIA-Besetzung um Originalsänger Rajas Thiele. Alle Songs sind gemastert und manche erstmals offiziell erhältlich!!! Vertreten sind u.a. die raren Frühwerke vom Recorded In Action - Tape: „Wie lautet ihr Befehl“, „Deutschland“, „Gift“ und die Live-Version „Helden von Nordvietnam“. Ferner erscheinen die bisher unveröffent- lichten Live-Versionen: „Krummes Gerüst“ & "Endstation Alsterdorf", das Studio-Outtake „Griff nach der Sonne“ und ein unerschienes Instrumental, was ursprünglich mal als Opener für einen Film um ´84 gedacht war. Die absolute Sensation ist aber ein unerschienener Track der "Ausflug mit Franziska" Studio-Aufnahmen namens "Ohne Warnung", der auf dem Master wiederentdeckt wurde. 


Ebenso vertreten sind die ´82/´84er Sampler-Gassenhauer: „Arsch im Sarge“, „B-Alarm“, „Kreuz oder Kopf“ und „Unterwegs in Sachen Selbstmord“. Diese entstanden in der TAG OHNE SCHATTEN - Phase und stammen von vergriffenen Compilations, die heutzutage zu den absoluten Klassikern zählen und als Sinnbild für rauen, aggressiven 80er HC-Punk stehen! Die restlichen Samplerstücke „Neuer Fisch“, „Selbstgespräch unter 4 Augen“ und „An der Grenze“, welche in den Jahren ´87-´91 erschienen, schließen das Album chronologisch ab.